Ausstattung

Feuerwehreinsatzzentrale

Herzstück der Feuerwache ist die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ).
Hier laufen - im wahrsten Sinne des Wortes - alle Adern zusammen.

 

Von den beiden Arbeitsplätzen am Funktisch hat man einen guten Überblick - auch in die Fahrzeughalle - auf die Einfahrt und zum Hof.

Der Funktisch besteht aus 2 gleichberechtigten Einsatzleitplätzen mit je
- einer Abfragestelle via Touchscreen für 3 Funkkreise (Digital) und 2 Funkkreise (Analog), Telefon und ELA Besprechung über Schwanenhalsmikro, Handapparat oder Hör-Sprechgarnitur
- einem PC mit Doppelbildschirm
- einem ISDN-Comfort-Telefon
- einer DCF-Funkuhr
- einem Arbeits-, Summen- und Radiolautsprecher.

Des Weiteren haben die Zentralisten einen gemeinsamen Zugriff auf
- den PC-gesteuerten Alarmgeber
- den Kennungsauswerter zur Aufzeichnung der letzten 110 Alarmierungen
- die zeitsynchrone Dokumentationsanlage zur Aufzeichnung von 4 Funkkreisen
- die Torsteuerung
- die Steuerung und Anzeige der Ausrückeordnung
- die Steuerung Licht für Alarm und Aussenbereich
- die Heizungssteuerung
- die Störmeldungen der Haustechnik
- die Haussprechanlage (6 Linien mit Alarmgong)
- das Radio.

- die Videoüberwachung der Feuerwache

Sonstige Ausstattung

Sonstige Ausstattung:
- ISDN-Telefonanlage mit 12 Nebenstellen, Anrufbeantworter und Faxgerät
- Unterbrechungsfreie Stromversorgung für die gesamte Funktechnik und EDV
- Einbruchmeldeanlage mit telefonischer Weitervermittlung
- EDV-Netzwerk
- Windows NT-Server mit 8 Arbeitsplätzen

- Whiteboard

- Kartenmaterial